Zertifikate

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Zertifikate, die Sie an der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg erwerben können, sowie über Kurse, die auf Zertifikatsprüfungen vorbereiten, die Sie an der VHS ablegen können.

EDV/Informationstechnik

Xpert Europäischer ComputerPass

Das Lehrgangssystem vermittelt umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten mit den wichtigsten Anwenderprogrammen. Es wendet sich an Teilnehmer/innen aus dem privaten und öffentlichen Dienstleistungs- und Verwaltungsbereich, aus dem kaufmännischen Bereich von Handels- und Industriebetrieben sowie an Selbständige mit Klein- und Mittelbetrieben.

Einzelheiten finden Sie unter www.xpert-zertifikate.de.

prepared4future

Das Projekt prepared4future richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 8. Schulklasse, insbesondere an Haupt- und Realschulen. Es ist ein freiwilliges und zusätzliches Angebot und damit grundsätzlich für alle Schüler/innen offen.

Das Projekt wurde entwickelt, um Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf zu unterstützen. Die Chancen der Jugendlichen auf einen Ausbildungsplatz und eine erfolgreiche Ausbildung sollen durch die gezielte Stärkung von IT-Handlungs- und Sozialkompetenzen erhöht werden.

Ziele des Projekts sind:

- systematische Vermittlung von Kompetenzen zur Berufsorientierung und –findung sowie Bewerbung,

- das Training und die Stärkung der persönlichen Kompetenzen wie Eigeninitiative, Selbstlernmanagement, Teamarbeit und Kommunikationsbereitschaft,

- der Nachweis der erlangten IT-Handlungskompetenzen durch den Xpert-Europäischen ComputerPass

Die Schüler/innen eignen sich in ihrer Schule fundierte Computerkenntnisse in den wichtigsten Anwenderprogrammen und im Umgang mit dem Internet an. So können sie sich gezielt mit fertigen Unterlagen bewerben – durch Training in den Bereichen Berufsorientierung, Berufsfindung und Bewerbung und haben ein europaweit anerkanntes Zertifikat in den Händen.

Die VHS Brilon-Marsberg-Olsberg ist Partner des Projekts, Prüfungszentrale vor Ort und nimmt alle anfallenden Xpert-Prüfungen ab. Das Projekt wird in Brilon mit der Eduard-Pape-Schule, Heinrich-Lübke-Schule und der Marienschule umgesetzt.

Ausführliche Projektinformationen können Ende August 2006 in der VHS-Geschäftsstelle Brilon angefordert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.prepared4future.de.

ecard

Dieses Angebot für Lehrer/innen findet im Rahmen der „enitiative.nrw – Netzwerk für Bildung“ des Landes Nordrhein-Westfalen statt. Entsprechende Kurse finden Sie nicht im Programmheft. Sie werden ausschließlich nach Auftragserteilung durch eine Kommune oder Schule eingerichtet. Auch weiterführende PC-Kurse für Lehrer/innen sind in diesem Rahmen möglich.

Sprachen

Die Europäischen Sprachenzertifikate – The European Language Certificates (TELC)

Ich weiß, was ich kann!

Sie haben gerade einen VHS-Sprachkurs belegt? Oder sie lernen schon seit einiger Zeit eine Fremdsprache? Egal, ob für Beruf, Schule, Studium oder für den Urlaub – zeigen Sie schwarz auf weiß, was sie gelernt haben! Mit einem telc Sprachenzertifikat. Ein telc Sprachenzertifikat ist länderübergreifend und europaweit anerkannt. Es beweist, dass Sie eine bestimmte Sprache auf einem ganz bestimmten Niveau beherrschen. (Mehr Information auf Seite )

telc auf einen Blick!

telc steht für The European Language Certificates. Die telc GmbH ist die Prüfungszentrale der Volkshochschulen. Hier prüfen die „Test-Profis“ mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Mehr als 100.000 Zertifikate vergibt die telc jährlich – in neun Sprachen auf fünf Niveaustufen. Und nahezu jeder, der mit Sprachen zu tun hat, kennt die europaweit anerkannten Tests. Ob Personalchef oder Professor, sie alle wissen, welche Fähigkeiten etwa ein Bewerber mit einem B1-Zertifikat im Sprechen, Schreiben und Verstehen einer Fremdsprache hat.

Auch deshalb werden längst länderübergreifend und europaweit telc Zertifikate eingesetzt, etwa bei der ungarischen Abiturprüfung, der polnischen Beamtenlaufbahn oder der Integration von Zuwanderern in Deutschland. Zurzeit gibt es sogar die ersten telc Prüfungstermine in China.

Warum gerade telc?

Das große Plus von telc: die Prüfungen richten sich konsequent am so genannten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) aus. Das ist ein einheitliches Bewertungssystem mit rund 10.000 geschulten Prüfern weltweit. Geprüft wird nah an der Praxis. Authentische Situationen werden in die Prüfungsgespräche mit einbezogen. Die Prüfungsthemen umfassen den gesamten Alltag: private wie öffentliche oder berufliche Themen. In der schriftlichen Prüfung werden Hör- und Leseverstehen geprüft und Sie können zeigen, wie gut Sie das Schreiben in einer Fremdsprache beherrschen.

Wie bekomme ich ein telc Zertifikat?

Wir bieten Ihnen an unserer VHS prüfungsvorbereitende Kurse für telc Englischzertifikate an. Für kompetente Informationen stehen wir Ihnen zur Verfügung. Nutzen Sie auch unsere Sprachenberatung am Donnerstag, 11. September 2008, 16:30 - 18:30 Uhr in der VHS-Geschäftsstelle Olsberg, Hauptstraße 73 a, 59939 Olsberg; auch telefonisch: 02962 3080.